Tief drin im Böhmerwald

Heimatlieder | 2006
Mp3, CDs und Bücher dazu: :
CD buch

Tief drin im Böhmerwald
da liegt mein Heimatort
Es ist gar lang schon her
daß ich von dort bin fort
Doch die Erinnerung
die bleibt mir stehts gewiß
daß ich den Böhmerwald
gar nie vergiß

Es war im Böhmerwald
wo meine Wiege stand
im schönen grünen Böhmerwald

Oh holde Kinderzeit,
kehr einmal noch zurück
Wo spielend ich genoß
Mein ganzes Kinderglück
Wo ich am Vaterhaus
Auf grüner Wiese stand
Und weithin schaute
Auf mein Vaterland.

Nur einmal noch Oh Herr
Laß mich die Heimat sehen
Den schönen Böhmerwald,
Die Täler und die Höh’n
Dann kehr ich gern zurück
Und rufe freudig aus
Behüt dich Böhmerwald
Ich bleib zu Haus

Wenn ich zu Petrus komm
nach gutem letzten Strauß
führt er mich gnädig ein
ins liebe Vaterhaus
und ruft mir freudig zu
Bist ja vom Böhmerwald
wo frisch das ewig
schöne Lied erschallt

Text: als Verfasser des Textes wird zumeist Andreas Hartauer genannt aber auch Maximilian Schmidt , geschrieben etwa 1893 , 1894 – das Lied beginnt auch mit „Tief im Böhmerwald“ oder „Tief in dem Böhmerwald“
Musik: Jakob Eduard Schmölzer bzw Anton (oder Hans) Bicherl – 1894 oder 1986
  auf die gleiche Melodie wird gesungen

in: Gesellenfreud (1913) — Alpenrose (1924, dort als Volksweise) — Wie´s klingt und singt (1936) — Liederbuch der Fallschirmjäger (1983) —

Region:



Die Noten zu "Tief drin im Böhmerwald":

342




Kinderspiele | Fussball-Lieder | Balladen | Kinderlieder | Liebeslieder | Weihnachtslieder