Thüringen holdes Land wo meine Wiege stand

Heimatlieder | 2008
Mp3, CDs und Bücher dazu: :
CD buch

Thüringen , holdes Land
wo meine Wiege stand
Frühling ist überall, Freude und Lust
Lieder, strömt fröhlich aus
flattert von Haus zu Haus
sucht eine Ruhestatt an Liebchens Brust

O frisches Waldesgrün
rosige Wangen blühn
aus jedem Fenster winkt lächelnd ein Gruß
Brünnlein, wie quillst du hell
Bächlein, rausch nicht so schnell
dass nicht zu früh uns welkt Rose und Kuss


Thüringen, holdes Land
wo meine Wiege stand,
sterb ich, so nimm mich sanft in deinen Schoß
Lüfte, umweht das Grab
Tannen, rauscht kühl herab
Rehe umspielen dann Hügel und Moos

Text: Ernst Viktor Schellenberg (1827-1896)
Musik: Carl Müllerhartung (1834-1908 , Weimar)


in — Des Rennsteigwanderers Liederbuch (1907) — Liederbuch des Thüringerwald-Vereins (1927)

Region:






Kinderspiele | Fussball-Lieder | Balladen | Kinderlieder | Liebeslieder | Weihnachtslieder