Stosst an Die Feuerwehr lebe Hurra hoch!

Feuerwehrlieder | | 2007
Mp3, CDs und Bücher dazu: :
CD buch

Stosst an! Die Feuerwehr lebe! Hurra hoch!
Wir schließen das Bündnis der Eintracht aufs neu
der Wehr , die dem Nächsten gilt, bleiben wir treu
dem Feuer Trutz, dem Nächsten Schutz

Stoßt an! Das Feuer erbebe! Hurra hoch!
Mag das Flammenmeer toben mit aller Macht
Ihm wird doch von uns stets der Garaus gemacht
fest steht die Schar, droht auch Gefahr

Stoßt an! Der deutsche Rhein lebe! Hurra hoch!
Der Rhein, den der Franke vergeblich begehrt
ist deutsch nur, sein Wein macht ihn doppelt uns wert
Hoch Vater Rhein! Hoch lebe sein Wein!

Stoßt an! Das Vaterland lebe! Hurra hoch!
Wenn der Feind unsres Landes von außen einst droht
dann schließt unsern Reigen nur fester die Not
Treu Hand in Hand fürs Vaterland

Stoßt an! Die Getreuen leben! Hurra hoch!
Ach, viele trugen zu früh wir hinaus
die wacker bestanden so manchen Strauß
nach deutschem Brauch – Hoch ihnen auch!

Stoßt an! Metz*, er soll leben! Hurra hoch!
Als Gründer der Feuerwehr ist er bekannt
in Nord und in Süd, selbst im ferneren Land
Ruft freudig aus: Gott schütz sein Haus!

Stoßt an! Einer für alle! Hurra hoch!
Und Alle für einen! So stehen wir ein
O Vater im Himmel, sieh gnädig drein
Dir sei´s zur Ehr, allen zur Wehr

Text: Franz Gilardone – vor 1878
Musik:
Stosst an Jena soll leben Hurra hoch
in “ Feuerwehrliederbuch

* Karl Metz (Gestorben 1878 in Heidelberg), Gründer der deutschen Feuerwehr. Er war zugleich ein Lehrmeister auf dem Gebiet des Lösch und Rettungswesens. In Heidelberg vor dem Klingentor ist ihm ein Denkmal gesetzt worden. (nach dem Feuerwehrliederbuch )

Region: ,






Kinderspiele | Fussball-Lieder | Balladen | Kinderlieder | Liebeslieder | Weihnachtslieder