Schirrt die Rosse schirrt die Wagen

Soldatenlieder | | 1908
Mp3, CDs und Bücher dazu: :
CD buch

Schirrt die Rosse, schirrt die Wagen
Eilet zu dem Pulvertor!
Kanoniere aufgesessen, aufgesessen,
und das Liebchen nicht vergessen.

Laßt sie laufen, laßt sie traben,
Laßt sie gehen im Galopp
Über Sümpfe, über Graben, über Graben,
immer fort von diesem Ort.

Aufgefahren, abgesessen,
Abgeprotzt und schnell chargiert,
Dort auf jenes Ungeheuer, Ungeheuer
richten wir das schnelle Feuer.

Mit Schrapnell wird eingeschossen,
Werden Brennzünder eingesetzt.
Da wo diese richtig treffen, richtig treffen,
wird ein jeder Feind verletzt

Seht, ach seht, sie müssen weichen,
Seht, ach seht, sie müssen fort.
Mit Granaten wirs bestreichen, wirs bestreichen,
ist das nicht ein schönes Wort?

Hurra tönt’s von allen Seiten,
Hurra klingt es immerfort.
Vivat hoch, jetzt geht’s nach Hause,
zu dem frohen Siegesschmause.

Text und Musik: anonym ? , keine Angaben
in:  Zupfgeigenhansl (1908) — Weltkriegs-Liedersammlung (1926)




Die Noten zu "Schirrt die Rosse schirrt die Wagen":

414




Kinderspiele | Fussball-Lieder | Balladen | Kinderlieder | Liebeslieder | Weihnachtslieder