Sag mir das Wort (lang ist´s her)

Liebeslieder | | 2006
Mp3, CDs und Bücher dazu: :
CD buch

Sag mir das Wort
dem so gern ich gelauscht
lang, lang ist´s her.
Sing mir das Lied,
das mit Wonne mich berauscht.
lang, lang ist´s her, lang ist´s her.
Kehrt doch mit dir
meine Ruhe zurück,
du all mein Sehnen
du all mein Glück.
Lacht mir wie einstens
dein liebender Blick,
lang, lang ist´s her, lang ist´s her.

Kennst du den stillen, heimlichen Ort
lang, lang ist’s her
wo wir einst gegeben das Wort?
Lang, ach gar lang ist es her!
Jeglichem Glück zogst mein Lächeln du vor
selig nur lauscht deinen Tönen mein Ohr.
Noch jauchzt mein Herz, weil das deine es erkor
lang, lang ist’s her!

Gütig hast du meine Hoffnung genährt
lang, lang ist’s her
wenn auch beredeter Mund dich geehrt,
lang, lang ist’s her
wenn auch Versuchung die Treue berückt,
lauscht ich nicht stets deinen Worten entzückt,
war ja bei dir ach so innig beglückt
lang, lang ist’s her, lang ist’s her.

Denkst du der Seufzer,
die ich um dich geklagt,
lang, lang ist’s her.
Als wir vor Schmerz
„Lebewohl“ uns gesagt,
lang, lang ist’s her, lang ist’s her!
Kehre, o kehre
doch bald mir zurück,
du all mein Sehnen,
du all mein Glück,
daß mir wie einst lacht
dein liebender Blick,
lang, lang ist’s her, lang ist’s her!

Text: Verfasser unbekannt , übersetzt aus dem Irischen – vergleiche die Übersetzung von Wilhelm Weidling
Originaltext und Musik Thomas Haynes Bayly – um 1830, auch eine Vertonung von Clara Novello ?

u.a. in: — Deutsch-Österreichisches Studentenliederbuch (1888 , nur 1+4) — Liederbuch Postverband (1898, 1+4) — Albvereins-Liederbuch (ca. 1900, 1+4, Clara Novello) — Was die deutschen Kinder singen (1914 , ohne 4.) —

Es existiert auch eine katholische Version, in der die Liebe zu einer Frau als Liebe zur Mutter übersetzt wird (in Gesellenfreud , 1913 ):

Sag mir das Wort dem so gern ich gelauscht,
lang, lang ist´s her.
Sing mir das Lied, das mit Wonne mich berauscht.
lang, lang ist´s her, lang ist´s her.
Kehrt doch mit dir meine Ruhe zurück,
du all mein Sehnen du all mein Glück.
Lacht mir wie einstens dein liebender Blick,
lang, lang ist´s her, lang ist´s her.

O wie so schön und herzinnig einst klang
lang, lang ist´s her.
Mutter o Mutter dein lieblicher Sang
lang, lang ist´s her. lang ist´s her.
Nimmer vergeß ich die selige Zeit
da du voll Treue dein Herz mir geweiht
Ach jenes Glück gedenk ich noch heut
lang, lang ist´s her, lang ist´s her.

Sing mir noch einmal den holden Gesang
lang, lang ist´s her
der einst so lieblich zum Herzen mir drang
lang, lang ist´s her. lang ist´s her.
Ach jeder Ton hat dein Wort mir erneut
daß du voll Treue dein Herz mir geweiht
Nimmer vergeß ich der seligen Zeit
lang, lang ist´s her, lang ist´s her.

Frühling o Frühling du goldene Zeit
lang, lang ist´s her
Kindheit o Kindheit du Traum ohne Leid
lang, lang ist´s her. lang ist´s her
Warum vergeht ihr so flüchtig und schnell
wart doch so wonnig, so sonnig und hell
Wehmutsvoll klagt einst ein alter Gesell
lang, lang ist´s her, lang ist´s her.

Region:
Medien:






Kinderspiele | Fussball-Lieder | Balladen | Kinderlieder | Liebeslieder | Weihnachtslieder