Rosestock Holderblüh

Liebeslieder | | 2004
Mp3, CDs und Bücher dazu: :
CD buch

Rosestock, Holderblüh
Wenn i mei Dirnderl sieh
lacht mer vor lauter Freud
´s Herzerl im Leib.
La la la lalalalala
la la la lalalala

G´sichterl wie Milch und Blut
´s Dirndel is gar so gut
und um dockerlnett
wenn i´s no hätt
La la la lalalalala
la la la lalalala.


Armerl so kugelrund
Lippe so frisch und g´sund,
Füsserl so hurtig g´schwind
´s tanzt wie der Wind.
La la la lalalalala
la la la lalalala.


Wenn i ins dunkelblau
funkelhell Augerl schau
mein i, i schau in mei
Himmelreich ’nei.
La la la lalalalala
la la la lalalala


So kann i´s nimmer tragen
i muß dem Pfarrer sagen
so halt i´s nimmer aus
i führ mir´s z´Haus
La la la lalalalala
la la la lalalala

Text und Musik: Verfasser unbekannt (auch: Rosestock, Holderblüt , oder Rosenstock, Holderblüt), zumeist werden nur die ersten vier Strophen gedruckt
als oberschwäbisches Tanzliedchen bezeichnet (z.B. seit Alte und Neue Lieder (ca. 1910)
Melodie 1837 von Friedrich Silcher (1789-1860) aufgezeichnet in Schwaben (Oberschwaben)


u.a. in Allgemeines Deutsches Kommersbuch (1858) – Schwäbisches Soldaten-LiederbuchAlbvereins-Liederbuch (ca. 1900) — Des Rennsteigwanderers Liederbuch (1907) — Zupfgeigenhansl (1909 , ohne Noten) – Alte und Neue Lieder (ca.1910, Erstes Heft) — Gesellenfreud (1913) — Deutsches Lautenlied (1914) — Soldatenlieder-Sammlung (1914-1818, Tübingen , Lt.d.R.Werner , ren.R.12 , Guben , Kaltenbornerstr.25 , DVA A 107 099) — Berg Frei (1919) – Sport-Liederbuch (1921) — Liederbuch des jungdeutschen Ordens (ca. 1921) — Weltkriegs-Liedersammlung (1926) — Liederbuch des Thüringerwald-Vereins (1927) – Wander-Liederbuch (1927) — Württembergische Volkslieder (1929)– Blaue Fahnen (1930) — Wie´s klingt und singt (1936) — Liederbuch für die deutschen Flüchtlinge in Dänemark (1945) — Liederbuch der Fallschirmjäger (1983) —

Region:



Die Noten zu "Rosestock Holderblüh":

218




Kinderspiele | Fussball-Lieder | Balladen | Kinderlieder | Liebeslieder | Weihnachtslieder