Ös Leutl von Inn (Mühlviertler Hymne)

Allgemein | 1924
Mp3, CDs und Bücher dazu: :
CD buch

Ös Leutl von Inn vo da Enns vo dar Traun
kemts zuwa, mir lassen eng s Hoamatl schau
„Ja mein“ wirds aft hoaßn, „d Roas hat uns nöt kränkt
Eng hat ja der Himmel was Bsunders da gschenkt
Von heut an wird bössa von Mühlviertl denkt!“
D Augn machts af, kemts bald draf
s Michel-Landel is´ scho wert
daß mas nennt, wenn mas kennt
und mit Mund und Herzen ehrt

Wia langweili is´s i da oben oft hiedan
Dö Berg da bei uns muatn ganz anernst an
Dö Wasser! goldrein und dö Walda rundum
aft d Luft erst dö guata was gabats net drum
Lang ngua san ma gschändt worn
dö Zeit is iazt um
D Augn machts af, kemts bald draf
s Michel-Landel is´ scho wert
daß mas nennt, wenn mas kennt
und mit Mund und Herzen ehrt

Da Mühlviertla wöhrt si ums Löbn wia na glei
und segts n ganz munta und aflglögt dabei
Schön zach mag er sein, aba treu is ar a
Er laßt und vazagt nöt, wanns wiada-wöll wa
und steht no bamföst, liegt scho alls af da Strah
D Augn machts af, kemts bald draf
s Michel-Landel is´ scho wert
daß mas nennt, wenn mas kennt
und mit Mund und Herzen ehrt

Text: N. Hanrieder ()
Musik: J. Hofer ()
in Alpenrose (1924)

Region: ,



Die Noten zu "Ös Leutl von Inn (Mühlviertler Hymne)":

5473




Kinderspiele | Fussball-Lieder | Balladen | Kinderlieder | Liebeslieder | Weihnachtslieder