Mp3, CDs und Bücher dazu: :
CD buch

O gib, vom weichen Pfühle
Träumend, ein halb Gehör
Bei einem Saitenspiele
Schlafe! Was willst du mehr

Bei meinem Saitenspiele
Segnet der Sterne Heer
Die ewigen Gefühle;
Schlafe! Was willst du mehr?

Die ewigen Gefühle
Heben mich, hoch und hehr,
Aus irdischem Gewühle;
Schlafe! Was willst du mehr?

Vom irdischen Gewühle
Trennst du mich nur zu sehr,
Bannst mich in diese Kühle;
Schlafe! Was willst du mehr?

Bannst mich in diese Kühle,
Gibst nur im Traum Gehör.
Ach, auf dem weichen Pfühle
Schlafe! Was willst du mehr?

Text: Johann Wolfgang Goethe –
Musik: Franz Peter Schubert –
Von Georg Herwegh gibt es eine sehr bekannte Parodie dieses Liedes aus der Deutschen Revolution 1848/49: Deutschland auf weichem Pfühle







Kinderspiele | Fussball-Lieder | Balladen | Kinderlieder | Liebeslieder | Weihnachtslieder