Nun wohlauf zum frohen Singen

Freiheitslieder | | 1848
Mp3, CDs und Bücher dazu: :
CD buch

Nun wohlauf zum frohen Singen
Denn vergangen ist die Nacht
Überall ist frohes Klingen
Und die Morgenröte lacht
Denn ein Frühling ist im Lande
wie die Welt noch keinen sah
und es springen alle Bande
denn die Freiheit ist nun  da

Ja das Schwert hüpft in der Scheide
und die Kugel rollt im Lauf
selber schärft sich Spitz und Schneide
und die Lanze hebt sich auf
Sieh, es richtet sich die Sense
und von selber sie sich schleift
denn in solchem mächt´gem Lenze
lebet alles, alles reift

Noch ist Polen nicht verloren
und Italien erwacht
Schleswig-Holstein, neugeboren
wird zu Ehr und Ruhm gebracht
Denn ein Frühling ist im Lande
wie die Welt noch keinen sah
und es springen alle Bande
denn die Freiheit ist nun da

Text: anonym
Musik: laut Steinitz nicht nachzuweisen , eventuell auf die Melodie von Noch ist Polen nicht verloren ?
Diese Version bei:  Ditfurth . Histor. Volkslieder 1815—1866, Nr.63a – “ Allgemeiner Frühling „- „Handschriftlich “ –  nach Steinitz II , 1962 – von diesem Lied gibt es weitere Nachdichtungen aus den Kämpfen um Schleswig-Holstein 1848-1851

Wilhelm Liebknecht schreibt in seinen Erinnerungen über die Badische Revolution „O ein Frühling ist im Lande  / Wie die Welt noch keinen sah / Es zerspringen alle Bande /  Und die Freiheit, sie ist da“ Demnach wäre das Gedicht stammt aus Baden , bei Liebknecht ist es der Liedanfang.







Kinderspiele | Fussball-Lieder | Balladen | Kinderlieder | Liebeslieder | Weihnachtslieder