Nun wohlan ihr schwarze Kragen (Festlied der Artillerie)

Soldatenlieder | 2008
Mp3, CDs und Bücher dazu: :
CD buch

Nun wohlan ihr schwarze Kragen
aus dem teueren Vaterland
Drückt dem Freund nach Jahr und Tagen
wieder warm die Bruderhand
Hat euch gleich der Lauf der Jahre
Schnee auf euer Haupt gestreut
Heut vergeßt die weißen Haare
Jung schlägt euer Herz noch heut

Lasset uns das Band erneuern
das seit Jahren uns umschlingt
Lieder der Kameradschaft weihen
das sie jedes Herz bezwingt
Laßt den Humpen lustig kreisen
nutzt die kurze Spanne Zeit
Stimmet an, mit uns zu preisen
Deutschen Reiches Herrlichkeit


Essen hat euch eingeladen
diese alte Eisenstadt
Die die Waffen den Kam´raden
in dem Kampf geschmiedet hat
Laßt uns hier den Bund verschweißen
daß er trotz ´ dem falschen Neid
Ewig fest, wie Stahl und Eisen
sei die deutsche Einigkeit


Laßt uns auch den Meister preisen
der Vulkan in Schatten stellt
Dankbar woll´n wir uns erweisen
dem Kanonenfürst der Welt
Hier, wo täglich Schüsse fallen
aus dem ehr´nen Feuerschlund
sollen unsere Lieder schallen
ihm aus tiefstem Herzensgrund


Chor der Essener:
Seid im Ruhrtal uns willkommen
Schwarze Kragen ,allezeit
seid ihr festlich aufgenommen
findet ihr den Freund bereit
Füllt das Glas nun bis zum Rande
Rufet laut es mit uns aus:
Gott beschütz die deutschen Lande
und das deutsche Kaiserhaus
Alle:
Gott beschütz die deutschen Lande
und das deutsche Kaiserhaus

Text: von Nida – ca. 1893
Musik: ohne Angabe


in: Neues Liederbuch für Artilleristen (1893) —







Kinderspiele | Fussball-Lieder | Balladen | Kinderlieder | Liebeslieder | Weihnachtslieder