Nun steht die ganze Welt in Brand

Soldatenlieder | | 1914
Mp3, CDs und Bücher dazu: :
CD buch

Nun steht die ganze Welt in Brand
die Trommeln, sie gehen
doch sei getrost, mein Vaterland
dir soll nichts geschehen

Der Himmel flammt in Blut und Glanz
wir schreiten, wir schreiten
bis wo die Feinde uns den Tanz
den bitteren, bereiten

Die Trommeln wirbeln wild und weit
kein Zögern, kein Zagen
der Tod will halten Erntezeit
wir, wir werden´s tragen

Hei, wie der Sturm die Fahnen fand
Laßt fliegen, laßt fliegen
dich grüß ich noch mein Vaterland
sterben oder siegen

Text: Ernst Zahn –
Musik: Paul Natorp
Dieses Lied diente der Kriegserziehung im Kaiserreich .

in: Jeder Schuß ein Ruß (1914) — Weltkriegs-Liedersammlung (1926)




Die Noten zu "Nun steht die ganze Welt in Brand":

3917




Kinderspiele | Fussball-Lieder | Balladen | Kinderlieder | Liebeslieder | Weihnachtslieder