M´r sein ja die lustigen Hammerschmiedsg´söll´n

Schneiderlieder | uncategorized | 2013
Mp3, CDs und Bücher dazu: :
CD buch

Wir sind ja die lustigen Hammerschmiedgesellen

M´r sein ja die lustigen Hammerschmiedsg´söll´n
Hammerschmiedsg´söll´n,  Hammerschmiedsg´söll´n
können do bleib´n, können fortgehn
können tun, was m´r wöll´n

Der Schuster, der Schneider , der Webergesöll
die scheuen das Feuer, das Lederschurzföll
das Löederschurzföll

Mir seins Demokrat´n, seins Ultramontan
das geht ja kon Moaster, kone Moastrin was on
kone Moastrin was on

Was kümmert denn uns die Popolizei
es ist ja kon Handwerk wie unsers so frei
wie unsers so frei

Gebts Wein her, gebts Bier her
gebts Holderbeerschnaps
bei uns da geht´s hoch her
bei uns geht’s net knapps
bei uns gehts net knapps


Was will denn die lumpige Herbergswirtschaft
wir schlag’n d´Stühl z’samm, schlag´n d’Bänk z´samm
schlag´n alles z´samm mit Kraft
schlag´n alles z´samm mit Kraft

Blaumontag, Blaudienstag,
das ist uns grad oans
wemmer Durst hom, thun wir Geld hom
wemmer ’n Rausch hom, hommer koans

Text und Musik: Verfasser unbekannt
Diese Fassung in : Allgemeines Deutsches Kommersbuch (nach 1858) – Liederbuch Postverband (1898) — Gesellenfreud , (1913)

1880






Kinderspiele | Fussball-Lieder | Balladen | Kinderlieder | Liebeslieder | Weihnachtslieder