Mogst´n Hansl gern nehma? sagt die alte Schwieger (1917, Nürnberg)

Allgemein | 2012
Mp3, CDs und Bücher dazu: :
CD buch

„Mogst´n Hans´l gern nehma?“
sagt die alte Schwieger.
„Ja i hätt´n gern, ja i hätt´n gern“
sagt´s Annamirl wieder

„Ihr habt´s ja ka Haus net“
sagt die alte Schwieger
„Geh nur du da raus, harn mer glei a Haus“
sagt´s Annamirl wieder


„Ihr habt´s ja ka Geld net“
sagt die alte Schwieger
„Scharr uns du eins zamm, wer mer glei eins ham“
sagts Annamirl wieder


„Ihr habt´s ja ka Bett net“
sagt die alte Schwieger
„Zwa Strohsack, des sind aa a Bett“
sagts Annamirl wieder


„Ihr habt´s ja ka Brot net“
sagt die alte Schwieger
„Beim Bäck´n um die Eck´n, da gibt´s Sechserweck´n“
sagts Annamirl wieder


„Da will i mi doch glei derhänga“
sagt die alte Schwieger
„Da, da hast an Strick. häng di auf damit“
sagt´s Annamirl wieder


„I wer mi doch net derhänga“
sagt die alte Schwieger
„Hab mers´s eh scho denkt, daß di du net hängst“
sagt´s Annamirl wieder

Aufgezeichnet von G. Hofmann in Nürnberg – im Sommer 1917
Liedblatt des Bayerischen Landesvereins für Heimatpflege e.V
Beratungsstelle für fränkische Volksmusik , 1978-1991 (Erwin Zachmeier)

1917






Kinderspiele | Fussball-Lieder | Balladen | Kinderlieder | Liebeslieder | Weihnachtslieder