Barbarossa

| 1190

Friedrich I., genannt Barbarossa (geboren etwa 1122 in Waiblingen oder in Weingarten (Altdorf) bei Ravensburg; † 10. Juni 1190 im Fluss Saleph, Anatolien) aus dem Haus der Staufer, war seit 1147 unter dem Namen Friedrich III. Herzog von Schwaben. Seit 1152 war er römisch-deutscher König (rex Romanorum) und seit 1155 Kaiser des Heiligen Römischen Reiches. Seinen Beinamen Barbarossa (barba = Bart, rossa = rot/rötlich) erhielt er in Italien wegen seines rötlich schimmernden Bartes. (Wikipedia)



"Barbarossa" im Archiv:

  • Bismarck erwach
  • Der alte Barbarossa
  • Der Gott der Bismarck werden ließ
  • Durch den Wald ritt hin der Müller (Barbarossa)
  • Es ist in alten Liedern mein Volk dir prophezeit (Barbarossa)
  • Grad aus dem Kyffhäuser komm ich heraus (Barbarossas Auferstehen)
  • Im Deutschen Viertel in New York 1959
  • In grüner Berge Kranze (Innsbruck)
  • Kaisers Geburtstag (1911)
  • Negeraufstand ist in Kuba
  • Schulfeiern (1913)
  • Schulfeiern in einer Dorfschule (1896)
  • Steht ein Denkmal hoch am Berge (Am Kyffhäuser)
  • Was zieht dein Herz zurücke (Zueignung)
  • 
    Mp3, CDs und Bücher dazu: :

    CD buch