Der Schauspieler und Komponist Adolf Müller senio hieß eigentlich Matthias Schmid. Er wurde am 7. Oktober 1801 in Tolna (Ungarn) geboren und starb am 29. Juli 1886 in Wien. 1823 ging Adolf Müller als Schauspieler und Sänger nach Wien, zuvor hatte er in Brünn Schauspiel- und Musikunterricht gehabt und Engagements in Prag, Lemberg und Brünn.

Von 1825 war er als Kapellmeister mit an den drei Wiener Vorstadttheatern beschäftigt und schrieb über 650 Bühnenwerke, Operetten, Opern und weit über Wien hinaus bekannte Schlager. Darüber hinaus verfasste er eine Akkordeonschule  und prägte das Wiener Couplet. Dabei war er nicht unbedingt originell, aber  seine ungeheure Produktivität und Popularität machte ihn zu einer bedeutenden Gestalt im Musikleben Wiens. Seine Grabstelle befindet sich im Zentralfriedhof in Wien.

Quelle: http://de.wikipedia.org/wiki/Adolf_M%C3%BCller_(Sen).)



"Adolf Müller" im Archiv:

  • Wir wollen in die Stadt marschieren
  • 
    Mp3, CDs und Bücher dazu: :

    CD buch