Leitl müaßt´s luastig sei

Tanzlieder | | 2005
Mp3, CDs und Bücher dazu: :
CD buch

Leit, Leit, Leitl müaßt´s lustig sei, lustig sei
derft´s, derft´s, derft´s ja net traurig sei, traurig sei
denn, denn, denn mit da Traurigkeit, Traurigkeit
kimmt, kimmt, kimmt ma net weit!

So, so, so wia der Acker is, Acker is
so, so, so grad a so san die Ruabn, Ruabn (= Rüben)
und, und, und wia der Vater is, Vater is
so, so, so san die Buam (= Buben).


So, so, so wia die Muatta is, Muatta is
so, so, so san de Deandln gwiß, Deandln gwiß,
oft, oft, oft sans no schöner heut, schöner heut,
und, und, und halb so gscheit.

Heid, heid, heid geh mer goar ned hoam, goar ned hoam
is, is, is da schwarz Mo dahoam, Mo dahoam (auch: die schwarz´ Katz)
schaut, schaut, schaut wia der Deifi aus, Deifi aus
draun, draun, draun uns net d´Haus.

Gehts, gehts, gehts Buabn gehn ma hoam, gehn ma hoam,
was, was, was nutzt des Ummaloahn, Ummaloahn (= Herumlungern),
was, was, was nutzt das Ummastehn, Ummastehn (= Herumstehen),
hoam, hoam, hoam müaß ma gehn


Zwiefacher:  trad. Süddeutschland







Kinderspiele | Fussball-Lieder | Balladen | Kinderlieder | Liebeslieder | Weihnachtslieder