Lasst schallen eueren frohen Sang

Soldatenlieder | 2008
Mp3, CDs und Bücher dazu: :
CD buch

Lasst schallen eueren frohen Sang
und füllt die leeren Becher
zum kühlen Trunk ein muntrer Klang
dann mundet es viel besser
ein Artillerist singt, trinkt und lacht
wenn Blitze zucken, Donner kracht

Wie köstlich, wenn an unsere Brust
fein Liebchen sich tut schmiegen
Im Feld, im Kampf, welch hohe Lust
zu fallen oder siegen
Des Kanoniers unbänd´ger Mut
kennt nicht Gefahr und scheut kein Blut


Seh´n wir uns gleich zum letzten Mal
so hört man doch kein Klagen
zuckt rings um uns der Feuerstrahl
befällt uns doch kein Zagen
wir gehen unsern Todeslauf
als spielte man zum Tanze auf


Auch heut laßt uns den Kampf bestehn
und eh´r sterbend sinken
als wehrlos vom Geschütze gehn
drauf laßt uns nochmal trinken
wer scheute nicht des Vaters Blick
kehrt er besiegt vom Feind zurück


So lang der volle Becher schäumt
trinkt wacker, tapfere Brüder
kein Feld wird unserm Feind geräumt
licht´t gleich der Tod die Glieder
Jetzt sei der letzte Zug getan
dann aber drauf, der Feind rückt an

Text: von Nida –
Musik: ohne Angabe
in Neues Liederbuch für Artilleristen (1893)






Kinderspiele | Fussball-Lieder | Balladen | Kinderlieder | Liebeslieder | Weihnachtslieder