Können des Lebens wir froher geniessen

Essen und Trinken | | 2006
Mp3, CDs und Bücher dazu: :
CD buch

Können des Lebens wir froher geniessen
kann uns der Rebensaft goldiger fliessen?
Leicht das Gepäck und noch leichter der Sinn
fahrende Schüler die Strasse ziehn.
Kling, klang, jucheissa! Getrunken muss sein!
Schlaget den Spund auf – es lebe der Wein!

Schüttelt den Winterstaub leicht vom Gefieder
weg mit den Büchern! Hell klingen die Lieder,
klingen zum Preise der lustigen Welt
wo nur der leidige Durst uns quält.
Kling, klang, jucheissa! Getrunken muss sein!
Her mit dem Heber – es lebe der Wein!


Tröste, Feinslieb, dich, dass von dir ich gehe
wo ich ein blitzendes Augenpaar sehe,
und wo ich küss‘ einen rosigen Mund
werd‘ dein ich denken in minniger Stund‘.
Kling, klang, jucheissa! Getrunken muss sein!
Füllet die Becher – es lebe der Wein!


Sorglos geht’s weiter auf sonnigen Wegen
gläubig gestärkt durch manch geistigen Segen,
den jedes Kloster den Durstigen beut –
so werden selig auch fahrende Leut‘.
Kling, klang, jucheissa! Getrunken muss sein!
Singet und klinget: es lebe der Wein!


Text: August Schwartz –
Musik: Karl Jakob Ludwig Bapp –
“ Allgemeines Deutsches Kommersbuch


 







Kinderspiele | Fussball-Lieder | Balladen | Kinderlieder | Liebeslieder | Weihnachtslieder