Kennt Ihr das Wort so hehr so mächtig: Kneipe

Deutschlandlieder | 2008
Mp3, CDs und Bücher dazu: :
CD buch

Kennt Ihr das Wort, so hehr, so mächtig
der deutschen Sprache schönsten Klang?
Es tönt so voll, es tönt so prächtig
erfüllt die Brust mit heißem Drang
Heimlich erklinget süß es und traut
zum Herzen es dringet mit kraftvollem Laut
wie Donnersturm, wie Glockenton;
du kennst es, deutscher Musensohn
des deutschen Kraftwort: Kneipe!

Herab von eures Hauses Wänden
Kneipjes, der welschen Worte Zier
Café – Hôtel – nicht länger schänden
soll es der deutschen Kneipe Tür
Fränkische Lettern, nieder mit euch
sonst soll euch zerschmettern ein kräftiger Streich!
Laßt doch Kneipjes, den welschen Tand
und schreibt mit Stolz an eure Wand
das deutsche Kraftwort: Kneipe


Auf brauner Bank lang ausgestrecket
liegt in der Kneip der Bursche hier
das Haupt von farbger Mütz bedeckt
die Pfeife dampft, es schäumt das Bier!
Ach, wie gemütlich raucht er und trinkt
wie tut er sich gütlich und jubelt und singt
Ja, kneipen laßt uns immer fort
zu Ehren diesem deutschen Wort
dem deutschen Kraftwort: Kneipe!

Text: aus den “ Burschenfahrten “ von J. Otto – 
Musik: J. Otto –


u.a. in Allgemeines Deutsches Kommersbuch (1858) – Feuerwerker-Liederbuch (1883) — Deutsch-Österreichisches Studentenliederbuch (1888) —

Region:






Kinderspiele | Fussball-Lieder | Balladen | Kinderlieder | Liebeslieder | Weihnachtslieder