Ich hab scho drei Somma mir´s haamgeh vorgenomma

Mundart, Niederdeutsch und Dialekte | | 2008
Mp3, CDs und Bücher dazu: :
CD buch

Ich hab scho drei Somma
mir´s haamgeh vorg´nomma
Ich hab scho drei Somma
mi Dirndl net g´sehn
auf mi wart´s no imma
sie maant, i chomm nimma
auf mi wart´s no imma
wie wird ihr geschehn?
Die Nacht singt schon ade
man sieht gar nix mehr
heut muß is haam b´suchn
wenn´s no so weit wär

Im Tannawald hint´n
da wer is scho find´n
im Tannawald hint´n
da is die daham
kohlfinsta is freili
im Wald hint´n abscheuli
kohlfinsta is freili
das maachn die Baam
Isieh scho von weit´n
den Mondschei aufgehn
und die Sternal am Himmel
die leuchten so schön


Jetzt bin i gleich g´loffn
denn´s Fensterl war offn
Jetzt bin i gleich g´loffn
und sag da zu ihr:
Gott grüß di, mein Dirnal
heut chomm i zu dir
Gott grüß die mein Engel
komm aussa zu mir
I trau mer net aussa
spat in der Nacht
drum sag mer, lieb´s Büb´l
was hast mer mitbracht?


Was wer i dir bringa
e Ringal an´s Fingal
Was wer i dir bringa
a rosenfarb´s Band
i will di erlösen
weil treu mir bist g´wesen
i will di erlösen
vom ledigen Stand
Jetzt gibts ma a Schmatzerl
vor Lieb und Freud
und bis in drei Woch´n
halt i mei Hochzeit



Text und Musik: unbekannt


in Liederbuch des Handwerker-Vereins zu Potsdam (1859)







Kinderspiele | Fussball-Lieder | Balladen | Kinderlieder | Liebeslieder | Weihnachtslieder