Grüner Wald Feld und Au trinken den frischen Tau

Sommerlieder | | 1830
Mp3, CDs und Bücher dazu: :
CD buch

Grüner Wald Feld und Au
trinken den frischen Tau
halten am schönen Tag
fröhlich Gelag

Vögelein singen dort
hüpfen da immerfort
jubeln da voller Freud
haben kein Leid

Grüner Wald, Au und Feld
baut mir ein wonnig Zelt
schückt es mit Blumen fein
will gern da sein

Text: nach Louis Münkel , um 1830
Musik: anonym , Volkslied aus Schwaben vor 1830
in Alpenrose (1924)

Region: ,



Die Noten zu "Grüner Wald Feld und Au trinken den frischen Tau":

5521




Kinderspiele | Fussball-Lieder | Balladen | Kinderlieder | Liebeslieder | Weihnachtslieder