Frei Heil! Du edle Turnerei

Turnerlieder | | 2007
Mp3, CDs und Bücher dazu: :
CD buch

Frei Heil! Du edle Turnerei
Frei Heil! aus Herzensgrund
du blühst so herrlich, frisch und frei
im weiten Erdenrund
Du bietest uns der Freuden viel
du gibst uns frohen Mut
uns dünkt das flotte Turnerspiel
ein köstlich hohes Gut

Drum wollen wir das Turnen pflegen
sein jederzeit recht tatbereit
daß sich vermehr sein großer Segen
noch weit und breit für allezeit
Frei Heil!

Sind wir vereint auf unserm Saal
wie hebt sich da die Brust
wie flammet auf mit einem Mal
die kühne Tatenlust
wir setzen alle Kräfte ein
das Beispiel gibt uns Mut
gesunden muß in unsern Reih´n
Geist, Körper, Herz und Blut

Drum wollen wir das Turnen pflegen
sein jederzeit recht tatbereit
daß sich vermehr sein großer Segen
noch weit und breit für allezeit
Frei Heil!

Auch auf der frohen Wanderfahrt
ersprießet uns Gewinn
und viele Freuden eigner Art
beleben unsern Sinn
Die Welt mit ihrer Herrlichkeit
sich unserm Auge beut
und Freundschaft Vielen wird geweiht
die lebenslang erfreut

Drum wollen wir das Turnen pflegen
sein jederzeit recht tatbereit
daß sich vermehr sein großer Segen
noch weit und breit für allezeit
Frei Heil!

Ja, blühe stets, du Turnerei
in alter Jahnscher Art
dein Wahlspruch: fröhlich, frisch, fest, frei
er bleibe treu bewahrt
Erhalt uns unsern Freiheitssinn
und gute Sitt´und Treu´
und auch das Volkstum, es gewinn
durch dich nur stets aufs Neu

Drum wollen wir das Turnen pflegen
sein jederzeit recht tatbereit
daß sich vermehr sein großer Segen
noch weit und breit für allezeit
Frei Heil!

Text: unbekannt
Musik: nach dem Kaisermarsch von Kunoth
in “ Der freie Turner “ – 1913







Kinderspiele | Fussball-Lieder | Balladen | Kinderlieder | Liebeslieder | Weihnachtslieder