Es waren zwei wundere Schwestern (1933, Lothringen)

Lieder von Arm und Reich | | 2012
Mp3, CDs und Bücher dazu: :
CD buch

Es waren zwei wundere Schwestern
zu Mannheim war´s geschehen
die eine war reich an Gütern
der Armen ihre Mann war tot

Sie ging zu ihrer Schwester
und bat um ein einziges Brot
für ihre drei arme Kinder
die sterben vor Hungersnot

Ach Schwester herzliebe Schwester
kein Brot ist in unserem Haus
und wenn ich hätt nur eines
so soll es werden zu Steine
kein Frucht ist in unserem Haus

Es stand nicht länger als drei Tage an
und erst am dritten Tag
den ersten Schnitt ins Brot sie tat
das Blut ihr am Messer hang
Ach Gott was ist denn das?

„Ach Schwester herzliebe Schwester
schlafen all deine Kinder noch?
Könnt ich sie nur aufwecken
mit rotem Gold bestecken
wie gern tät ich es tun“

„Gott hat meine Kinderchen schon erquicket
der Teufel hat dich am Stricke
wie wird’s dir noch ergehen“

Diese Fassungen in Verklingende Weisen ( Volkslieder aus Lothringen , Band III , 1933)
dort heisst das Lied „Lied vom steinernen Brot“

1933

Region:






Kinderspiele | Fussball-Lieder | Balladen | Kinderlieder | Liebeslieder | Weihnachtslieder