Es schwimmt beim schwarzen Felsen (Röserl vom Wörthersee)

Allgemein | 2011
Mp3, CDs und Bücher dazu: :
CD buch

Es schwimmt beim schwarzen Felsen
in dunkelgrüanem See
a wunderherzig´s Röserl
sei Blüah is weiß, is weiß wie Schnee
Gar stolz spielt´s mit die Wellen
und kummt wer in die Näh
so hebt´s als wollt´s ihn ruafen
das Köpferl hoch in d´Höh
Doch traut sich´s Niemand zu braken
gar g´fährlich is die Stell
denn glei beim schwarzen Felsen
da führt da Weg in d´Höll´

Von Lesachtal a Jager
Gott gib ihm d´ew´ge Ruah
der hat nit viel drauf g´haltn
denn er, er war a schneid´ger Bua
Sein Diandlan hat er g´schworen
„Du sollst das Röserl hon
i wer´s halt frisch probieren
a Busserl werd mei Lohn!“


Bei Nacht, die Stern ham gleuchtet
am See war heil´ge Ruah
da steigt er in a Schifferl
und fahrt dem Felsen zua
schon jauchzt er voller Freuden
denn´s schwimmt in schönster Blüah
das Röserl ihm entgegen
so schön wia heunt war´s nia
Da kracht´s. der scharze Felsen
das Schifferl sinkt, o weh!
Da Jager is verschwunden
und ruhig is der See


Es schwimmt beim schwarz´n Felsen
in dunkelgrüanen See
a wunderherzig´s Röserl
sei Blüah is weiß wia Schnee
Gar traurig blickt´s zum Felsen
und kummt wer in die Näh
so hebt’s als wollt´s ihn warnen
das Köpferl hoch in d´ Höh

Text und Musik: Thomas Koschat , Kärnten , Östereich –
in Großes Volks-Liederbuch (ca. 1900)

Region:






Kinderspiele | Fussball-Lieder | Balladen | Kinderlieder | Liebeslieder | Weihnachtslieder