Es braust ein Getöse so dumpf und schwer (Hand in Hand)

Freiheitslieder | | 1896
Mp3, CDs und Bücher dazu: :
CD buch

Es braust ein Getöse so dumpf und schwer
in Sturmeswüten laut ächzet das Meer
schwarz ziehen die Wolken, die Sterne verhüllend
mit Blitzen und Donner die Luft erfüllend
Da graut´s dem Philister, wie bangt sein Gesicht
Wir aber, Freunde, klagen nicht
Wie groß die Not, wir fragen nicht
was uns auch droht, wir zagen nicht
Hand in Hand
besserm Land
unser Steuer zugewandt

Die Wogen hei! wachsen mit wilder Gewalt
Sie brechen sich schäumend im Felsengespalt
der Wartturm stürzet, der Sturmesverächter
Hoch wirbelt der Staub vergangner Geschlechter
Da graut´s dem Philister, wie bangt sein Gesicht
Wir aber, Freunde, klagen nicht
Wie groß die Not, wir fragen nicht
was uns auch droht, wir zagen nicht
Hand in Hand
besserm Land
unser Steuer zugewandt

Jetzt berstet die Erde, der Boden erweicht
von blutigen Tränen des Elends feucht
Was gestern verhaßt noch, heut tausende loben
denn gleich einer Sintflut, so rauscht es von oben
Da graut´s dem Philister, wie bangt sein Gesicht
Wir aber, Freunde, klagen nicht
Wie groß die Not, wir fragen nicht
was uns auch droht, wir zagen nicht
Hand in Hand
besserm Land
unser Steuer zugewandt

Nicht Beten und Lügen jetzt hilft aus der Not
sie eilen und drängen ins Rettungsboot
das knarrt im Winde und schwankt auf den Wellen
ein Ruck – und am Felsenriff wird es zerschellen
Da graut´s dem Philister, wie bangt sein Gesicht
Wir aber, Freunde, klagen nicht
Wie groß die Not, wir fragen nicht
was uns auch droht, wir zagen nicht
Hand in Hand
besserm Land
unser Steuer zugewandt

Nur vorwärts, nur vorwärts, bald hellt sich die Nacht
und Freiheit und Gleichheit im Morgenrot lacht
Ein Opfer, die Selbstsucht, noch ringt mit den Wettern
dann schwellen die Segel, die Anker zerschmettern
Da graut´s dem Philister, wie bangt sein Gesicht
Wir aber, Freunde, klagen nicht
Wie groß die Not, wir fragen nicht
was uns auch droht, wir zagen nicht
Hand in Hand
besserm Land
unser Steuer zugewandt

Text: August Geib
Musik: auf die Melodie von “ Das Volk steht auf “ aus den Befreiungskriegen gegen Napoleon bzw. “ Brüder uns ist alles gleich
in “ Max Kegel : Sozialdemokratisches Liederbuch von 1896







Kinderspiele | Fussball-Lieder | Balladen | Kinderlieder | Liebeslieder | Weihnachtslieder