Er kam vor hundert Jahren (Wilhelm der Große)

Deutschlandlieder | 2013
Mp3, CDs und Bücher dazu: :
CD buch

Er kam vor hundert Jahren
der uns auf Gottes Ruf
mit deutschen Heldenscharen
ein Vaterland erschuf
er ist hinausgezogen
mit uns zum heilgen Krieg
uns unsre Fahnen flogen
mit ihm von Sieg zu Sieg

Er stand auf hohem Throne
den alten Helden gleich
ihm ward die die deutsche Krone
und uns das deutsche Reich
Er war im Sieg besonnen
ein Held von milder Art
und was er kühn gewonnen
das hat er treu bewahrt


Er hat die Nacht gelichtet
zum sonnenfrohen Tag
die Kraft emporgerichtet
die lang in Ketten lag
Er hat in treuem Walten
zum Heil der Welt gewacht
er hat uns stark erhalten
und wieder stolz gemacht


Nun wächst von Tag zu Tage
des alten Kaisers Ruhm
und still umkränzt die Sage
sein hohes Heldentum
Er lebt in lichten Fernen
uns ewig zugewandt
er wandelt über Sternen
und segnet Volk und Land

Text: Hans Meyer ()
Musik: Theodor Krause ()
in Liederbuch Postverband (1898)


„Als Preislied vom Centenarfeier-Comitee prämiert. Aufgenommen zu Erinnerung an die hervorragende Beteiligung des Verbandes an der Feier des hundertsten Wiederkehr des Geburtstages Sr. hochseligen Majestät Kaiser Wilhem des Großen am 21. – 23. März 1897. Mit freundlicher Genehmigung der Verlagsbuchhandlung E. A. Chalier & Co. in Berlin aufgenommen, woselbst das Lied auch für Männerchor, drei- und vierstimmig, Frauen- oder Kinderchor erschienen ist“ 

Region:






Kinderspiele | Fussball-Lieder | Balladen | Kinderlieder | Liebeslieder | Weihnachtslieder