Mp3, CDs und Bücher dazu: :
CD buch

Eh noch der Lenz beginnt
Schnee von den Bergen rinnt
Singet das Vögelein
Freudigen Ton

Noch blüht kein Veilchen blau
Noch ist der Wald so grau
Was mag das Vögelein
Denn so erfreun?

Wärme und heller Schein
Hauchen ihm Leben ein.
Bald kommt mit neuem Glück
Frühling zurück.

Voll dieser Fröhlichkeit
Singt´s ob der dürren Heid´
Lernt auf den künft´gen Mai
Lieder sich neu

Text: Abraham Emanuell Fröhlich – um 1830 (1796-1835)
Musik: E. Adolf Wendt – um 1840 (1806-1850)
in Schulgesangbuch für höhere Lehranstalten (1912) — Deutsches Lautenlied (1914)–







Kinderspiele | Fussball-Lieder | Balladen | Kinderlieder | Liebeslieder | Weihnachtslieder