Dort in den Weiden steht ein Haus

Liebeslieder | | 1842
Mp3, CDs und Bücher dazu: :
CD buch

Dort in den Weiden steht ein Haus
da schaut die Maid zum Fenster ´naus
Sie schaut stromauf, sie schaut stromab
ist noch nicht da mein Herzensknab´
Der schönste Bursch am ganzen Rhein
den nenn´ ich mein, den nenn´ich mein

Des Morgens fährt er auf dem Fluß
und singt herüber seinen Gruß
des Abends, wenn´s Glühwürmchen fliegt
sein Nachen an das Ufer wiegt
da kann ich mit dem Burschen mein
beisammen sein, beisammen sein

Die Nachtigall im Fliederstrauch
was sie da singt, versteh ich auch
sie saget: übers Jahr ist Fest
hab´ ich, mein Lieber, auch ein Nest
wo ich dann mit dem Burschen mein
die Frohst´ am Rhein, die Frohst’am Rhein

Text: Anton Wilhelm Florentin von Zuccalmaglio (1803-1869)  nach einem Volkslied
Musik: vermutlich von Anton Wilhelm Florentin von Zuccalmaglio (1803-1869) 

in: Deutsche Volkslieder mit ihren Original-Weisen ( 1838-40, dort als „Niederrheinisches Volkslied“ bezeichnet, was vermutlich nicht stimmt) — Volkslieder für die arbeitende Jugend (1914) —

Region:



Die Noten zu "Dort in den Weiden steht ein Haus":

4370




Kinderspiele | Fussball-Lieder | Balladen | Kinderlieder | Liebeslieder | Weihnachtslieder