Die Vögelein hör ich so gern

Geistliche Lieder | | 2010
Mp3, CDs und Bücher dazu: :
CD buch

Die Vögelein hör ich so gern
sie loben ja Gott, den Herrn
frühmorgens da singen sie schon
ein jedes hat seinen Ton

Der Rabe macht immer Rab Rab
und fährte feldauf feldab
Der Finke, der pfeifet Fink Fink
und flieget so nett und so flink


Der Spatze, der rufet: witt witt
Du hörst überall sein Lied
Die Wachtel verkündet den Tag
Im Korne sie schreiet Wach Wach


Der Kuckuck schreit immer Kuckuck
und sitzet im Walde in Ruh
Die Lerche macht: Trili Trili
Gar hoch in der Luft ist sie


O Vögelein singet nur fort
ein jedes an seinem Ort
ich höre Euch Vöglein so gern
ihr lobet ja Gott den Herrn

Text und Musik: anonym – aus Kinderlieder Nonnenweier
in Großheppacher Liederbuch (1947)
eigentlich ja nur ein Kinderlied über die Tierstimmen, aber die Christliche Missionsarbeit zu Beginn und am Ende ist doch zu deutlich , daher in Geistliche Lieder eingeordnet- denn der oder die Autorin mag in allem nur das Lob Gottes erkennen…






Kinderspiele | Fussball-Lieder | Balladen | Kinderlieder | Liebeslieder | Weihnachtslieder