Die Tale dampfen die Höhen glühn

Jägerlieder | 2012
Mp3, CDs und Bücher dazu: :
CD buch

Die Tale dampfen, die Höhen glühn
Welch fröhlich Jagen im Waldesgrün
Der Morgen weckt zu frischer Lust
Hoch schwillt die Brust, des Siegs bewusst
Dringt mutig durch Schluchten und Moor
Lasst schmettern die Hörner im Chor
Ihr Fürsten der Waldung hervor

Nun freudig sieget das goldne Licht
Vom Bogen flieget des Pfeils Gewicht
Ereilt den Aar auf luftgem Horst
Erlegt die Schlang im dichten Forst
Wohlauf denn durch Schluchten und Moor
Lasst schmettern die Hörner im Chor
Ihr Fürsten der Waldung hervor

Text: Helmine von Chezy , geb. Freiin von Klencke (1821) – – Die Oper “ Euryante “ wurde zuerst am 25. Oktober 1823 auf dem Theater am Kärntner Tor in Wien aufgeführt. Helmine von Chezy , eine Enkelin der Karsch , war 1783 in Berlin geboren und starb 1856 in Genf .


u.a. in:  — Als der Großvater die Großmutter nahm (1885) —

Region:






Kinderspiele | Fussball-Lieder | Balladen | Kinderlieder | Liebeslieder | Weihnachtslieder