Die Sonn erwacht mit ihrer Pracht

Marienlieder | Wanderlieder | 2006
Mp3, CDs und Bücher dazu: :
CD buch

Die Sonn´ erwacht, mit ihrer Pracht
erfüllt sie die Berge, das Tal
O Morgenluft, o Waldesduft
o goldener Sonnenstrahl

Mit Sing und Sang die Welt entlang!
Wir fragen woher nicht, wohin.
Es treibt uns fort von Ort zu Ort
mit freiem und fröhlichem Sinn

Der Vögel Chor jauchzt hoch empor
im Wald und auf sonnigen Höh´n
Im Morgentau glänzt Feld und Au
wie ist doch die Welt so schön

In Nah´ und Fern´ führt uns ein Stern
auf ihn nur gerichtet den Blick!
Preziosa, dir, dir folgen wir
(o Freiheit, dir folgen wir)
und keiner bleibt, keiner zurück

Text: Pius Alexander Wolff , 1821
Musik: Carl Maria von Weber (aus “ Preziosa „)

Die Oper „Preziosa“ wurde 1820 von Weber komponiert und am 14. März 1821 zuerst in Berlin aufgeführt. Den Text schrieb der Schauspieler Wolff , geboren 1784 in Augsburg , gestorben 1828 in Weimar .

u.a. in Allgemeines Deutsches Kommersbuch (1858) — Feuerwerker-Liederbuch (1883) — Als der Großvater die Großmutter nahm (1885) — Albvereins-Liederbuch (ca 1900) — Des Rennsteigwanderers Liederbuch (1907) — Liederbuch des Thüringerwald-Vereins (1927) – Wander-Liederbuch (1927) — Wie´s klingt und singt (1936) —

In Alpenrose (1924) findet sich eine „Wallfahrts-Version“ mit gleicher erster Strophe, aber dann heisst es ab Strophe 2:

Mit Bittgesang das Dorf entlang / so ziehn wir hinaus auf die Flur / Die Segenshand breit übers Land / o Schöpfer und Herr der Natur

Gern opfern wir o Vater dir / des Tagwerkes Mühe und Schweiß / ja alles Herr zu deiner Ehr / zu deinem Lobe und Preis

Region: , ,



Die Noten zu "Die Sonn erwacht mit ihrer Pracht":

1803




Kinderspiele | Fussball-Lieder | Balladen | Kinderlieder | Liebeslieder | Weihnachtslieder