Die Schönste von allen von fürstlichem Stand

Geistliche Lieder | Marienlieder | | 1928
Mp3, CDs und Bücher dazu: :
CD buch

Die Schönste von allen
von fürstlichem Stand
kann Schönres nicht malen
eine englische Hand
Maria mit Namen
an ihrer Gestalt
all Schönheit beisammen
Gott selbsten gefallt

Ihr Haupt ist gezieret
mit goldener Kron
das Zepter sie führet
am himmlischen Thron
Ein sehr starke Heldin
mit englischem Schritt
der höllischen Schlange
den Kopf sie zertritt

Wohlan denn, o Jungfrau
der Jungfrauen Bild
von Tugenden strahlend
mit Gnaden erfüllt
mit Sternen geschmücket
die Sonne dich kleidt
die Engel, den Himmel
dein Anblick erfreut

Kein Sternlein auf Erden
klein Blümlein floriert
so lässt sich vergleichen
mit Marias Zierd
Die Rosen und Nelken
verwelken gar bald
du aber dein Schönheit
auf ewig behaltst

in: Verklingende Weisen – Volkslieder aus Lothringen , 1928

Anderer Schluss:

Die Sterne verlöschen, die Sonn´, die jetzt brennt
wird einstens verdunkeln, und alles sich endt
Du aber wirst strahlen noch lang nach der Zeit
in himmlischer Glorie durch alle Ewigkeit

Region:






Kinderspiele | Fussball-Lieder | Balladen | Kinderlieder | Liebeslieder | Weihnachtslieder