Die Freiheit hoch in Ehren

Freiheitslieder | Turnerlieder | 2007
Mp3, CDs und Bücher dazu: :
CD buch

Die Freiheit hoch in Ehren!
soll unser Wahlspruch sein
wir woll´n der Knechtschaft wehren
und freie Turner sein
Die Freiheit ist das mächt´ge Wort
das uns zusammenhält
es ist des freien Geistes Hort
das hoch die Brust uns schwellt

Lug und Trug sei verpönt
wir wollen treu zusammenstehn
Frei im Geist, frei im Wort
laßt der Freiheit Banner wehn
daß der Schild der edlen Turnerei
wieder frei von Fleck und Makel sei
Stehet fest und frei vereint
Stehet fest und frei vereint!

Die Freiheit sei das Zeichen
das uns vereint zum Bund
laßt uns die Hände reichen
gelobt mit Herz und Mund
Du alter, toter Meister Jahn
dein Erbe sei gewahrt
Wir wollen Turner sein fortan
getreu nach deiner Art

Lug und Trug sei verpönt
wir wollen treu zusammenstehn
Frei im Geist, frei im Wort
laßt der Freiheit Banner wehn
daß der Schild der edlen Turnerei
wieder frei von Fleck und Makel sei
Stehet fest und frei vereint
Stehet fest und frei vereint!

Darum ein freies Streben
das sei uns heil´ge Pflicht
Laßt frei das Haupt uns heben
sonst winkt der Sieg uns nicht
damit die Burg des alten Jahn
verjüngt und kräftig sei
auf daß man fürder sagen kann
Frei ist die Turnerei!

Lug und Trug sei verpönt
wir wollen treu zusammenstehn
Frei im Geist, frei im Wort
laßt der Freiheit Banner wehn
daß der Schild der edlen Turnerei
wieder frei von Fleck und Makel sei
Stehet fest und frei vereint
Stehet fest und frei vereint!

Text: Karl Rieck , vor 1908
Musik: nach : O Deutschland hoch in Ehren von 1858
u.a.in: Arbeiter-Liederbuch (ca. 1910) — Fußball Sang und Klang (ca 1920)







Kinderspiele | Fussball-Lieder | Balladen | Kinderlieder | Liebeslieder | Weihnachtslieder