Der Meie-n-isch kommen (Berner Mailied II)

Brauchtum | | 2009
Mp3, CDs und Bücher dazu: :
CD buch

Der Meie-n-isch kommen un das isch ja wahr
Es grünet jitz alles i Laub un i Gras
I Laub un i Gras sy der Blüestli so vil
Drum tanzet´s Mareyle im Saitenspiel
Nu tanz, nu tanz, Mareyli tanz
Du hesch es gewunne-ne Rosekranz


Mir haue der Mey, mir thüe-´ne ins Thau
Mir singe´s dem Vuure syr fründliche Frau
Der fründliche Frau und dem ehrliche Ma
Der üs e so richlich belohne cha
Die Büüri isch laub (lieb), u si git is so gern
Schön öpfel u Bire mit brunem Chern


Get use, get use viel Eier u Geld
So chönne mir wyters u zieh über Feld
Oet use-´ne, ihr Lüt, get is Anko-n-u Mehl
Die Chüechli si hüür no bas als fern
E Chetti ao Gold wohl z´rings um das Huus
U jitze-n-isch üses schön Meyelied us.


Nach erhaltener Gabe:


Gott dank ech, Gott dank ech, ihr fründliche Lüt!
Gott helf ech, Gott helf ech i das himmlischi Rich!
Im Himmel da isch wohl e guldige Tisch
Da sitze die Engel gesund u frisch
Im Himmel da isch e guldige Thron
Gott gebi euch alle der ewige Lohn

in: Macht auf das Tor (1905)






Kinderspiele | Fussball-Lieder | Balladen | Kinderlieder | Liebeslieder | Weihnachtslieder