Der Kuckuck auf dem Turme saß – De Kuckuck up dem Tune sat

Brauchtum | | 2006
Mp3, CDs und Bücher dazu: :
CD buch

De Kuckuck up dem Tune sät,
dat regnt en Schuer und he word nat.


Do keem de blide Sunnenschien,
do word de Kuckuck hübsch und fien.


De Kuckuck breed sin Feddern ut, u
und floeg wul äwert Goltschmeds Hues.

Guten Tag, guten Tag lieber Goldschmied mein,
schmied meinem Schatz ein Ringelein.


Schmied meinem Schatz einen Rosenkranz,
einen Rosenkranz zum Abendtanz.


Der Abendtanz, der dauert nicht lang,
er dauert nur einen kleinen Sommer lang.


Gott gäve de Brut wat ick äer wünsch,
dat eerste Jaer enen jungen Prinz.


Dat ander Jaer enen Appel roet,
ene junge Dochter in den Schoet.


Und dat so foert von Jaer to Jaer,
und dat bet rief und twintig Jaer.


All fief und twintig um den Disch,
dann weet de Pru, wat Husholen is.


Reifferscheid Nr. 9 und S. 145, vgl. EB Nr. 880, DVA A 146685, die Kuckucksstrophen schon bei Forster, s. Forster, Marriage II Nr. 29, die Verbindung des Kuckucksliedes mit einem Hochzeitsansingelied wird auf die Bedeutung des Kuckucks für Liebe und Ehe im Volksglauben bezogen; nach: Schürz dich, Gretlein




Die Noten zu "Der Kuckuck auf dem Turme saß – De Kuckuck up dem Tune sat":

1193




Kinderspiele | Fussball-Lieder | Balladen | Kinderlieder | Liebeslieder | Weihnachtslieder