Der Hinz der Heinz zwei Lumpen

Trinklieder | | 1921
Mp3, CDs und Bücher dazu: :
CD buch

Der Hinz der Heinz zwei Lumpen
verbrüdert durch den Humpen
die wanderten selband
durch dieses Erdental
zuzeiten stillvergnügt
zuzeiten mit Randal

Der Heinz, der kam zu sterben
nicht ewig zu verderben
ließ rufen er den Pfarr´
der kam sogleich herbei
und Heinz sagt ihm ins Ohr
was er für´n Lümpchen sei

Man tät den saubern Knaben
mit frommen Sang begraben
nun wandert Hinz allein
durch dieses Erdental
zuzeiten stillvergnügt
zuzeiten mit Randal

Halbtot lag er vom Saufen
da kam der Pfarr gelaufen
„O Hinz, belehre dich
bekehr dich alsogleich
auf daß du nit verlierst
das liebe Himmelreich“

Da sprach der alte Lümmel
„Gern käm ich in den Himmel
zuvor jedoch, Herr Pfarr´
erfahren möcht ich eins
ob auch darin mein Freund
ihr wißt ja wohl – der Heinz“

Das Pfäfflein war betroffen
Er sprach: „Wir wollen´s hoffen“
„Ist der darin“, sagt Heinz
„fahr ich in Satans Schoß
Denn sonst geht alsogleich
das Saufen wieder los“

Text: anonym ? keine Angaben
Musik: auf die Melodie von „Es waren mal drei Gesellen
in Sport-Liederbuch (1921)







Kinderspiele | Fussball-Lieder | Balladen | Kinderlieder | Liebeslieder | Weihnachtslieder