Der du die Fackel der Wahrheit trägst (Papst-Hymne)

Geistliche Lieder | 1924
Mp3, CDs und Bücher dazu: :
CD buch

Der du die Fackel der Wahrheit trägst
der du des Heilands Herde pflegst
der du mit nimmermüder Hand
hebest das Kreuz über Meer und Land
Oberster Priester im Heiligtum
Ehre sei dir und Lob und Ruhm
Heiliger Vater, der Kirche Zier
der Herr, der Herr, der Herr sei mit dir

Ragender Fels in der Zeiten Drang
stetiger Geist ohn´ Furcht und Wank´
nagende Wog und Wetternacht
haben dich nimmer zu Fall gebracht
Brecher der Brandung und Trutz dem Sturm
stehst du im Meer und fester Turm
der Herr, der Herr, der Herr sei mit dir

Der du das Leid deiner Kinder teilst
der du der Seelen Wunden heilst
der du dem ganzen Erdenrund
tatest die Lieb deines Herzens kund
Jubelnd aus Herzen voll Lieb und Dank
tönt das Gebet, erklingt der Sang

Text und Musik: anonym ? Ohne Angaben in Alpenrose (1924) mit der Angabe, das Lied wäre „Mächtig und begeistert“ zu singen…. angemerkt sei dazu, daß der Papst und die katholische Kirche mit „festem Turm“ keineswegs das „Leid deiner Kinder“ teilt – sie vielmehr sexuell mißbraucht hat und es noch tut.

Region:



Die Noten zu "Der du die Fackel der Wahrheit trägst (Papst-Hymne)":

5459




Kinderspiele | Fussball-Lieder | Balladen | Kinderlieder | Liebeslieder | Weihnachtslieder