Daß es mir nicht an Mut gebricht (Lügen – Couplet)

Auswandererlieder | 2011
Mp3, CDs und Bücher dazu: :
CD buch

Daß es mir nicht an Mut gebricht,
und daß ich fürcht den Teufel nicht
bewies ich oft potzteufel…

Ja, ja, er ist ein kühner Mann
der machen Spaß erzählen kann
den er erlebt, potz Wetter ja
im Land Amerika


Buffalo Bill, ihr kennt ihn ja
da jüngst ihn ganz Europa sah
mit diesem zog ich…


Ja, ja, er ist ein kühner Mann
der machen Spaß erzählen kann
den er erlebt, potz Wetter ja
im Land Amerika


Als ich mal jagt in der Prairie
auf Büffel und auf sonstiges Vieh
brach plötzlich hinterm…


Ja, ja, er ist ein kühner Mann
der machen Spaß erzählen kann
den er erlebt, potz Wetter ja
im Land Amerika


Als ich mal einen Strom durchschwamm
kroch plötzlich aus dem Uferschlamm
ein grosses krokodil…


Ja, ja, er ist ein kühner Mann
der machen Spaß erzählen kann
den er erlebt, potz Wetter ja
im Land Amerika


Schließlich fiel ich nun gar am End
Menschenfressern in die Händ,
die brieten mich so…


Ja, ja, er ist ein kühner Mann
der machen Spaß erzählen kann
den er erlebt, potz Wetter ja
im Land Amerika

Text: Richard Matthes ()
Musik: Ernst Simon . Op. 247.
Lügen – Couplet aus “ Die Heimkehr aus Amerika “ , Humoristische Szene von Richard Matthes. Musik von Ernst Simon. Op. 247. 
Quelle: aus dem Material des Gesangsvereins Sulzburg / Baden , um 1900. , Verlag von C. RW. Siegel´s Musikalienhandlung ( R. Linnemann ) in Leipzig . Leider unvollständig kopiert!


Personen des Singspiels:
Prahlhans, Amerikaner , Schneidig, Dirigent des Gesangsvereins „Humor“ , Wunderlich (Sachse), Mitglied desselben, der Wirt vom „Krummen Türken“, Ein Sänger , Ein Schornsteinfegerjunge, Der Gesangsverein „Humor“. Chor .


Dem Lied geht die dritte Szene voran:


Prahlhans. Meine Herren, ich bin gerührt wie Apfelmus! Doch das soll uns nicht abhalten, noch einmal vertrauensvoll in die Zukunft zu blicken. Kommen Sie, greifen Sie zu, aber nicht unserm Freund Wunderlich in die Haare. Prosit!
Die Sänger. Prosit! (Sie stoßen an, trinken und setzen sich.)
Schneidig. Doch nun sage, lieber Freund, wie es Dir drüben in Amerika ergangen ist!
Prahlhans. O, das ist leicht erzählt! Als ich hinüber kam, hatte ich kaum ein Hemd auf dem Leibe, und jetzt besitze ich eine Million!
Wunderlich. Gott Strambach noch emal, was willst Du denn mit einer Million Hemden?
Prahlhans. Hahaha! So meine ich das doch nicht! Übrigens scheint es Dir gerade nicht zum Besten zu gehen, denn wie ich sehe, glänzt dein Rock schon ordentlich vom langen Tragen.
Wunderlich. Ja, siehste, so ä Rock will eben ooch seine Glanzperiode haben!
Prahlhans. Haha! Sehr gut! Doch ich kenne einen noch viel ärmeren Menschen, das ist der Taucher, denn dem muß man sogar die Luft pumpen!
Wunderlich. Aber potz Kaffedeppchen noch emal. Du hast ja noch gar nichts von deinen Abenteuern zum Besten gegeben, Freund Prahlhans. Darum schieße emal los, denn wir sind alle ferchteriich neugierig!
Prahlhans. Na, dann hört mal zu!
( es folgt obiges Lied)

Region:






Kinderspiele | Fussball-Lieder | Balladen | Kinderlieder | Liebeslieder | Weihnachtslieder