Das Schönste auf der Welt ist mein Tiroler Land (Tiroler Lied)

Heimatlieder | 2005
Mp3, CDs und Bücher dazu: :
CD buch

Das Schönste auf der Welt
ist mein Tirolerland,
Mit seinen steilen Höhen,
mit seiner Felsenwand.
Hollaria, hollaro, hollaria, hollaro,
hoch droben auf der Alm.
Tirolerland, wie bist du schön, so schön
wer weiß, ob wir uns wiedersehn

Des Morgens in der Früh´
steig ich so hoch hinauf
Da geht so wunderschön
die liebe Sonne auf.
Valeri juvalera, juvaleri juvalera,
Hoch droben auf der Alm.
Tirolerland, wie bist du schön, so schön
Wer weiß, ob wir uns wiedersehn!


Des Nachts, wenn alles schläft
Nur ich allein bin wach
Dann steig ich auf die Alm hinauf
Und jag dem Gamsbock nach.
Valeri juvalera, juvaleri juvalera,
Hoch droben auf der Alm
Tirolerland, wie bist du schön, so schön,
Wer weiß, ob wir uns wiedersehn!


Die ich nicht leiden mag
Die seh ich alle Tag
Und die mein Herz erfreut
Die ist so weit, so weit
Valeri juvalera, juvaleri juvalera,
Hoch droben auf der Alm.
Tirolerland, wie bist du schön, so schön,
Wer weiß, ob wir uns wiedersehn 


Wenn ich gestorben bin,
So tragt mich hoch hinauf,
Begrabt ihr mich im Tale,
Dann steig ich selber nauf
Valeri juvalera, juvaleri juvalera,
Hoch droben auf der Alm.
Tirolerland, wie bist du schön, so schön,
Wer weiß, ob wir uns wiedersehn!

Text und Musik: unbekannt – aus Tirol ?
besonders bei Soldaten beliebtes Marschlied – die Soldatenlieder-Sammlung des Deutschen Volksliedarchivs enthält unter A 109 038 eine 3-strophige-Fassung ( Eins.: Eggebrecht , Hpt. d. L. Bromberg , Moltkestr. 6)  mit folgender vierter Strophe:


Des Morgens beim Appell, da geht es furchtbar schnell
Die Stiefel sind geschmiert, die Schäfte wie lackiert
Valleri, vallera: Hoch oben auf der Alm.


Interessanterweise nicht im Liederbuch Alpenrose (1924) abgedruckt, obwohl das Buch viele Lieder aus Tirol enthält.
u.a. in: — Weltkriegs-Liedersammlung (1926, dort als „Marschlied“ bezeichnet) — Lieb Vaterland (ca. 1935) — Wie´s klingt und singt (1936) —


Auch im Liedgut der Kölner Edelweißpiraten: Das Lied wurde laut Peter Schneider von der Jugendgruppe gesungen, die sich im Sommer/Herbst 1937 auf dem Kölner Georgsplatz traf. Das Lied wurde von den Kölner „Navajos“ mit dem Refrain gesungen: “ Beim Bier und beim Wein, lustige Ringpfadfinder wollen wir sein.“
http://www.museenkoeln.de/ausstellungen/nsd_0404_edelweiss/db_index.html   

Region: , ,






Kinderspiele | Fussball-Lieder | Balladen | Kinderlieder | Liebeslieder | Weihnachtslieder