Das Leben welkt wie Gras

Trauerlieder | 2009
Mp3, CDs und Bücher dazu: :
CD buch

Das Leben welkt wie Gras
wie Blumen auf der Flur
sobald der Wind darüber weht,
verschwindet ihre Spur

Was heut noch frisch und rot
bald pflückt der Tod es ab
und was uns lieb und teuer war
wir senken es ins Grab


Nur Gottes Gnade bleibt
den Frommen ewig stehn
Wer seinen Bund von Herzen hält
wird nimmermehr vergehn 

Text: Karl Straube –
Musik: Maurice Green
in Lieder für höhere Mädchenschulen (1919)






Kinderspiele | Fussball-Lieder | Balladen | Kinderlieder | Liebeslieder | Weihnachtslieder