Das deutsche Land hat wie bekannt (Landwehrlied)

Soldatenlieder | | 2007
Mp3, CDs und Bücher dazu: :
CD buch

Das deutsche Land hat wie bekannt
ein stattlich schönes Heer
mit buntem Waffenrock geputzt
mit Pickelhauben zugestutzt
so gehn sie stramm einher

Doch gibt´s zugleich im deutschen Reich
ein ander seltsam Heer
Da geht ein jeder nach Geschmack
in Kittel, Rock und Jack und Frack
wie´s just sich fügt, daher

Sie treiben fern von der Kasern
sich nun im ganzen Reich
als gäb es nicht Soldatenpflicht
parieren der Reveille nicht
und nicht dem Zapfenstreich

Nun schaue man das Wunder an
der König rief sie auf
Da sind sie allgesamt durch´s Land
und wie durch Zauber umgewandt
und stürmen stracks zu Hauf

Und stehn sofort an ihrem Ort
gefügt in Reih und Glied
Mit buntem Waffenrock geputzt
bekränzte Hauben aufgestutzt
von neuem Geist durchglüht

Nun saget mir, seht ihr sie hier
so stehn aus einem Guß
Wer ging daheim in seinem Tuch
wer schritt im Kittel hinterm Pflug
Wer stand im Schmiederuß?

Ein Geist, ein Tritt, ein Herz, ein Schritt
So geht´s ins Feld hinaus
Und keiner fragt, wenn Schmach und Not
dem Vaterland von Feinden droht
nach Weib und Kind und Haus

Wohl auf ins Feld, ins Ehrenfeld
mit Gott für´s Vaterland
Du kämpfst, du brave Landwehr
für Deutschlands Freiheit, Recht und Ehr
drum schirmt dich Gottes Hand

Text: Bischoff ? – vermutlich vor 1870
Musik: nach der Melodie “ Schier dreissig Jahre bist du alt “ von Eberwein –

Was für ein Blödsinn! Hunderttausendfach gedruckt: Und keiner fragt nach Weib und Kind und Haus und läßt seine Arbeit stehen – was wäre denn ein Land, ohne diese? Freiheit und Recht sind hohe Güter, aber was soll das für eine Ehre sein, die höher steht als das eigene Leben und das eigene Kind?

in  Deutsches Armee LiederbuchWeltkriegs-Liedersammlung (1926) —







Kinderspiele | Fussball-Lieder | Balladen | Kinderlieder | Liebeslieder | Weihnachtslieder