Christus der ist mein Leben

Geistliche Lieder | | 2009
Mp3, CDs und Bücher dazu: :
CD buch

Christus der ist mein Leben
Sterben ist mein Gewinn
Dem tu ich mich ergeben
mit Fried fahr ich dahin

Mit Freud fahr ich von dannen
zu Christ, dem Bruder mein
auf daß ich zu ihm komme
und ewig bei ihm sei


Ich hab nun überwunden Kreuz
Leiden, Angst und Not
durch sein heilig fünf Wunden
bin ich versöhnt mit Gott


Wenn meine Kräfte brechen
mein Atem geht schwer aus
und kann kein Wort mehr sprechen
Herr nimm mein Seufzen auf


Wenn mein Herz und Gedanken
zergehn als wie ein Licht
das hin und her tut wanken
wenn ihm die Flamm gebricht


Alsdann fein sanft und stille
Herr, laß mich schlafen ein
nach deinem Rat und Willen
wann kommt mein Stündelein


An dir laß gleich den Reben
mich bleiben allezeit
und ewig mit dir leben
In Himmelswonn und -freud

Text: anonym ?
Musik: vermutlich von Melchior Vulpius vor 1609
auf die gleiche Melodie wird gesungen
in Vierzig Grabgesänge (1906)


Der Choral „Christus, der ist mein Leben“ gehört heute zu den bekanntesten Sterbe- und Begräbnisgesängen der deutschsprachigen Christen. Das ursprünglich im Protestantismus beheimatete Lied wird seit dem 20. Jahrhundert auch von katholischen Gemeinden bei Bestattungen und Trauerfeiern gesungen. (siehe Liederlexikon)







Kinderspiele | Fussball-Lieder | Balladen | Kinderlieder | Liebeslieder | Weihnachtslieder