Mp3, CDs und Bücher dazu: :
CD buch

Bäuerlein, Bäuerlein, tick, tick,tack
Hast nen großen Habersack
Hast viel Weizen und viel Korn
Bäuerlein, hab dich gar zu gern

Bäuerlein, Bäuerlein, tick, tick, tack
Komm zu dir mit Sack und Pack
Komm zu dir nur, daß ich lern
Wie man ausdrischt Korn und Kern

Bäuerlein, Bäuerlein, spricht und lacht
„Finklein, nimm dich nur in acht
Daß ich, wenn ich dresch und klopf
Dich nicht treff auf deinen Kopf

Bäuerlein, Bäuerlein, tick, tick, tack
Ei wie ist denn der Geschmack
Von dem Korn und dem Kern
Daß ich´s unterscheiden lern

Komm herein und such‘ und lug
Bis du satt hast und genug
Daß du nicht mehr hungrig bist
Wenn das Korn gedroschen ist

Text: Friedrich Wilhelm Güll (1812-1879)
Musik: anonym Volksweise (1840)
in: Was die deutschen Kinder singen (1914) — Lieder für höhere Mädchenschulen (1919)




Die Noten zu "Bäuerlein Bäuerlein tick tick tack":

4490




Kinderspiele | Fussball-Lieder | Balladen | Kinderlieder | Liebeslieder | Weihnachtslieder