Auf einem Seemannsgrab

Lieder zur See | | 2006
Mp3, CDs und Bücher dazu: :
CD buch

Ob Sturm uns bedroht hoch vom Norden,
Ob Heimweh im Herzen uns brennt;
Wir sind Kameraden geworden,
nicht Tod und Verderben uns trennt
Matrosen die wissen zu sterben,
Wie immer das Schicksal auch spielt,
Und geht uns´re Trommel in Scherben,
Dann singt uns der Nordwind ein Lied:

Auf einem Seemannsgrab, da blühen keine Rosen,
Auf einem Seemannsgrab, da blüht kein Blümelein,
Der einz´ge Gruß, das sind die weißen Möwen
Und eine Träne die ein kleines Mädel weint

So manchen von uns sah’n wir sterben,
Doch keiner von uns hat geweint,
Scharfe Klippen – sie brachten Verderben,
Der Kahn ging zum Teufel derweil.
Es schlugen die eiskalten Wogen
Nach dem, den wir alle so geliebt;
Und als ihn der Tod von uns trennte,
Da sangen wir leis‘ dieses Lied:

Auf einem Seemannsgrab…

Text und Musik: anonym ?
nach diesem Lied enstand “ Auf einem Jägergrab







Kinderspiele | Fussball-Lieder | Balladen | Kinderlieder | Liebeslieder | Weihnachtslieder