As Deandl mitn rotn Miada

Tanzlieder | 1908
Mp3, CDs und Bücher dazu: :
CD buch

As Deandl mitn rotn Miada
Dös is ma die allerliaba
Was sollts ma nit liaba sei
bal i kimm, läßts mi ein
As Deandl mitn rotn Miada
Dös is ma die allerliaba

Und Nagerl und Rosmarin
Schöns Deandl, jetz geh i dahi
Geh zua da hintern Tür
is a kloans Riagerl für
s Riagerl hebst halt aus
liebs Büaberl, geh eina ins Haus

Ja, Deandl, was sagn deine Leit
wenn dis Liabn ja gar a so freit
Und sagn sie was oder nöt
mei Büaberl laß i nöt
Eh i mei Büaberl laß steh
kunnt i ja selba dvo geh

Wenn i vom Deandl weggeh,
Dann schwing i mei Hüatl auf d Höh.
Nagerl und Rosmarin,
Deandl aft geaht’s dahin,
Allerliabsts Deandl adje!
Leicht – daß i di nimmamehr seh!

Text und Musik: anonym aus Bayern ( Oberbayern )
Oberbayrischer Volkstanz , der sogenannte Neubayrische ;
in: Zupfgeigenhansl (1908) — Deutsches Lautenlied (1914)

Region:



Die Noten zu "As Deandl mitn rotn Miada":

430




Kinderspiele | Fussball-Lieder | Balladen | Kinderlieder | Liebeslieder | Weihnachtslieder