Armes Diandle tua nit wanen

Abschiedslieder | 2011
Mp3, CDs und Bücher dazu: :
CD buch

Armes Diandle tua nit wanen
weil i furt muaß weit von dir
Mirk zum Trost dir´s klane Sprüchle:
„D´Liab geht über Berg und Mir“
Will recht oft zum Wildbach keman
will ihm all mein Herzlad gstehn
will die recht oft grüaßen lassen
muast halt fleissig lofen gehn
Armes Diandle tua nit wanen
weil i furt muaß weit von dir

Dann mei Diandle woll m´r jauchzen
wann i wieder kum af´s Jahr
Muaßt dir halt z´sammt meiner denken
daß a Tram die Trennung war
wia das Zeiserl und  sei Weiberl
wia der Bam und seine Äst´
Grad so wolln wir uns dann liaben
grad so herzig, grad so fest
Dann mei Diandle woll m´r jauchzen
wann i wieder kum af´s Jahr

Text und Musik: Th. Koschat (1845-1914) – aus Kärnten , Österreich –
Volkstümliches Lied
in Großes Volks-Liederbuch (ca. 1900)

Region:






Kinderspiele | Fussball-Lieder | Balladen | Kinderlieder | Liebeslieder | Weihnachtslieder