1811 – Stimmt an mit hellem hohen Klang

Nachdichtungen auf Stimmt an mit hellem hohen Klang sind hier gesammelt:

Der Text entstand nach einem längeren Neujahrsgedicht, mit dem Matthias Claudius den Jahrgang 1773 des Wandsbecker Boten eröffnete und das mit den Worten beginnt: “Es war erst frühe Dämmerung”. Der Text wurde dann erneut abgedruckt im Göttinger Musenalmanach für 1774. Die Umgestaltung des Textes ist vermutlich von Methfessel.
Musik: Albert Methfessel – 1811 – zumeist wird das Lied überschrieben mit “Deutsches Weihelied”
Das Lied war in Preußen vor dem ersten Weltkrieg für den Schulunterricht in der sechsten Klasse vorgeschrieben.
Es war Teil der Kriegserziehung im Kaiserreich .



Die beliebtesten Lieder in: 1811 – Stimmt an mit hellem hohen Klang

Wenig bekannte Lieder in: 1811 – Stimmt an mit hellem hohen Klang

Lieder aus dem 1811 – Stimmt an mit hellem hohen Klang von A-Z